Start und Ziel dieser geführten Tour ist das Landgasthaus „Zum wilden Zimmermann“ in Hallenberg.

Ostseetour  Deutschland erfahren

Gestartet wird morgens ausgeruht nach einem ausgiebigen Frühstück. Auf unseren Tagesetappen machen wir öfters eine Pause. Wir halten uns während der Touren an die Straßenverkehrsordnung.
1. Tag ca. 300 km
Es geht über kleine und kurvige Straßen Richtung Externsteine. Von da aus Richtung Hermannsdenkmal.
Vor 2000 Jahren hat der Cheruskerfürst Arminius im Teutoburger Wald ein großes römisches Heer des Feldherren Quinctilius Varus vernichtend geschlagen. 1900 Jahre später, im 19. Jahrhundert, galt dieses historische Ereignis als Gründungsmythos der Deutschen Nation. Bekanntestes Symbol dieses Mythos ist das Hermannsdenkmal bei Detmold. Das Denkmal hat eine Gesamthöhe von 53,46 Metern. Ab hier wird die Strecke nach und nach übersichtlicher aber immer noch mit vielen Kurven, fahren wir Richtung Meppen nahe der holl. Grenze. Dort werden wir die erste Nacht verbringen.
2. Tag ca. 341 km
Nun geht es weiter Richtung Plöner Seenplatte. In Glückstadt setzen wir mit der Fähre über die Elbe. Durch die schöne Holsteinische Schweiz in Richtung  Plöner See, er ist mit gut 28 km² der größte See in Schleswig-Holstein und der zehntgrößte See in Deutschland. Er erstreckt sich südwestlich der Stadt Plön, die an seinem Ufer liegt.
3. Tag ca. 300 km
Wir starten nach dem Frühstück Richtung  Burg auf der Insel Fehmarn. Vorbei am Kellersee Richtung Bungsberg. Der Bungsberg ist mit 167,4 m ü. NHN die höchste Erhebung in Schleswig-Holstein. Er liegt in der Holsteinischen Schweiz im Gebiet der im Kreis Ostholstein gelegenen Gemeinde Schönwalde am Bungsberg; nahe der Erhebung befinden sich im selben Kreis die Gemeinde Kasseedorf und im Kreis Plön die Gemeinde Kirchnüchel. In Burg angekommen lassen wir diesen speziellen Charme des kleinen Städtchens auf uns wirken. „Burg auf Fehmarn – eine Stadt im Meer“
4. Tag 230 km
Auf geht es um die Lübecker Bucht Richtung Warnemünde. Auf kleinen Straßen entlang der Ostsee einfach herrlich entspannend. Der Yachthafen von Kühlungsborn hat nicht nur eine malerische Kulisse sondern auch eine gute Gastronomie die zum verweilen einlädt. Danach geht es  Richtung Mecklenburgische Schweiz, an die Müritz wo wir unser Nachtquartier Hotel Woldzegarten erreichen.
5. Tag. 300 km
Richtung Quedlinburg zum Hotel Stubenberg führt uns der Weg.  Wir fahren Richtung Wittenberge in der Elbtalaue. Wittenberge ist eine amtsfreie Stadt im Landkreis Prignitz im Nordwesten Brandenburgs und der bevölkerungsreichste Ort in der Prignitz. Die Stadt an der Elbe, auf halber Strecke zwischen den Metropolen Berlin und Hamburg, besteht seit dem Mittelalter. Von dort aus führt uns  der Weg auf verschlungenen Pfaden durch den Naturpark Westhavelland. Durch Brandenburg an der Havel. Von hier führt der Weg nach Bernburg durch den  Naturpark Fläming Sachen-Anhalt. Gegen Abend erreichen wir unseren Ziel „Hotel Stubenberg“.
6. Tag 350 km
Nun gilt es die längste Etappe zu meistern. Frisch gestärkt nach dem reichhaltigen Frühstück machen wir uns auf den Weg in Richtung  Hann Münden. Natürlich nehmen wir die Strecke durch den Nationalpark Harz am Brocken vorbei um uns schon mal wieder an ein paar Berge zu gewöhnen.
Hann. Münden ist eine Stadt und selbständige Gemeinde im Landkreis Göttingen, Südniedersachsen, an der Grenze zu Hessen sowie unweit von Thüringen. Der Kernort ist ein staatlich anerkannter Erholungsort. Die Ortschaft befindet sich am Zusammenfluss von Werra und Fulda zur Weser. Eine gute Gelegenheit um eine Pause zu machen. Anschließend  durchqueren wir den Habichtswald, die Reise führt uns weiter zum Nationalpark Kellerwald an den Edersee. Hier ist unsere letzte Rast bevor wir in Richtung Sauerland durchstarten. Im Landgasthaus Zum wilden Zimmermann in Hallenberg können wir bei einem leckeren Bier und einem zünftigen Abendessen noch einmal die Eindrücke der Tour Revue passieren lassen. Am nächsten Morgen geht es dann für jeden wieder Richtung Heimat.

 

Termine: 10.05.2020 bis 17.05.2020
Übernachtung mit Frühstück im Einzelzimmer 1260,– €
Übernachtung mit Frühstück im Doppelzimmer 1160,– € pro Person
Die Preise verstehen sich für Übernachtung mit Frühstück. Alle weiteren Kosten sind nicht im Preis enthalten.
Start der Tour ist am 10.05. um 10.00 Uhr.
Späteste Anreise um 9.00 Uhr am 10.05.
Sie können auch am 09.05.2020 Anreisen. Diese zusätzliche Buchung bitte direkt im Landgasthaus „Zum wilden Zimmermann“ tätigen.

Sie möchten schneller Informationen erhalten, so füllen Sie
bitte das Formular aus.

http://